Marke 100 geknackt!

Dank zwei deutlichen Siegen und torreichster Runde klettert die Tordifferenz von Unihockey Wangen bereits über die 100er Marke!


Hurricane Boningen II vs. Unihockey Wangen 3:17

Nach einer etwas längeren Anfahrt in das Zürcher Furttal nach Regensdorf kamen wir zuerst in den Genuss vor die Kameralinse zu stehen, da gerade die «Week of the Referee» stattfand. Nach kurzen Wortwechseln mit dem Gegner und dem Schiedsrichter startete das Spiel. Dabei standen uns sehr passive Boninger gegenüber, die sicherlich auch wegen ihres geringen Kader die Kraft einteilen mussten. Dies führte zu einer taktischen Umstellung und wir begannen ein aktives Pressing – mit Erfolg wie sich zeigte. Allerdings stand in der Pause nur eine 4:1 Führung zu Buche da doch einige Chancen kläglich vergeben wurden. Doch durch ein schnelleres und effizienteres Spiel in der zweiten Halbzeit wurde der gegnerische Torhüter immer wieder bezwungen und dies spiegelte sich schlussendlich in einem klaren Endresultat wieder.


UHC Wehntal Regensdorf V vs. Unihockey Wangen 3:14

Dank den zwei Spielen Pause zwischen den Matches konnten wir uns gut auf das Heimteam und Tabellenzweiten aus Regensdorf vorbereiten. Mit einem Kartenspiel verbrachten wir die Pause wobei sich bereits da einige spannende Duelle ereigneten. Diese waren auch auf dem Feld zu erwarten, da der Gegner durch den Sieg im seinem ersten Spiel und den heimischen Fans mit viel Zuversicht ins Spiel starten konnten. Doch Unihockey Wangen startete sehr fokussiert und erarbeitete sich Chance um Chance. Dies spiegelte sich auch im Resultat wieder und wir konnten mit einem 6-Tore Vorsprung in die Pause. Nur gerade 7 Sekunden waren dann gespielt als bereits wieder ein Tor zu unseren Gunsten erzielt wurde. Das Spiel wurde zu einem Genuss, zumindest für uns, da das eine Tor schöner war als das Darauffolgende. Mit viel Freude, Effizienz und guter Teamleistung konnte auch dieses Spiel schlussendlich deutlich gewonnen werden.


Die wohl beste Saisonleistung widerspiegelt sich auch in den Zahlen:

Torreichste Runde: 31 Tore

Beste Tordifferenz aus einer Runde: 25 Tore (31:6)

Infolge der Effizienz vor dem gegnerischen Tor und in der Defensive einen kaum zu schlagenden Torhüter, steht der Unihockey Wangen weiterhin mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze.

Randnotiz: El presidente Rafael Wolf wurde zum #BüezervomTag gewählt und darf den begehrten Helm bis zur nächsten Runde bei sich tragen.



105 views